Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 17.12.2017

Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott. 1.Könige 2,1-2.3

Paulus schreibt: 

Wir lassen nicht ab, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, dass ihr, des Herrn würdig, ihm ganz zu Gefallen lebt und Frucht bringt in jedem guten Werk. Kolosser 1,9-10

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Festgottesdienst zur Wiedereröffnung der evangelischen Kirche in Beeck; Foto: Wolfgang Beckmann Festgottesdienst zur Wiedereröffnung der evangelischen Kirche in Beeck; Foto: Wolfgang Beckmann

Evangelische Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck

Wiedereröffnung der Beecker Kirche

Zum diesjährigen Reformationsfest hatte es nicht geklappt. Doch zum Beginn des neuen Kirchenjahres wurde am 1. Adventssonntag nach umfangreicher Renovierung die evangelische Kirche Beeck wieder geöffnet und ihrer Bestimmung übergeben. Sehen Sie Bilder vom Festgottesdienst und dem anschließenden Empfang im benachbarten Oberhof.

Die Predigt im Festgottesdienst hielt der Vorsitzende des Bevollmächtigtenausschusses der Gemeinde, Pfarrer i.R. Dieter Schütte; die Pfarrer Klaus Fleckner, Rüdiger Klemm und Tim Aukes gestalten die Liturgie. Für festliche Musik sorgte der Kirchenchor der Gemeinde zusammen mit Gästen unter Leitung von Christian Spließ und unter Begleitung von Minjung Lenzing. Als Solisten wirken außerdem mit Dr. Andreas Fischer (Trompete), Florian Eumann an der Orgel sowie Ute und Cezar Dima, die „The Lord Bless You and Keep You” von John Rutter sangen. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es im benachbarten Oberhof einen Empfang mit Getränken und einem kleinen Imbiss.

Sehen Sie hier unten Bilder vom Gottesdienst und dem anschließenden Empfang (Fotos: Wolfgang Beckmann); (bitte die Maus / den Cursor zum rechten Bildrand führen bis eine Hand erscheint, dann klicken).

Über die Beecker Kirche

Da die Beecker Kirche seit 1985 unter Denkmalschutz steht, mussten bei den Baumaßnahmen entsprechende Vorschriften berücksichtigt werden: Nach der kompletten Einrüstung erhielt das Gotteshaus in den letzten Monaten ein neues Schieferdach, die Natursteinelemente wurden gesäubert und es gab einen neuen Außenanstrich. Für den musste der alte Anstrich so entfernt werden, dass der Putz - so verlangte es der Denkmalschutz - nicht beschädigt wurde. Innen wurden an den Wänden die Rußspuren der Heizung entfernt und Risse in Decke und Mauerwerk beseitigt. Bei der Reinigung des Bodens wurden beschädigte Platten gleich mit ausgetauscht. Was Besuchern sicher sofort auffallen wird, ist das neu in den Kirchvorraum eingebaute behindertengerechte WC mit Wickeltisch. Auf ihre neue alte Kirche freut sich auf jeden Fall schon der Beecker Kindergarten, der dort am letzten Kita-Tag in diesem Jahr, am 21. Dezember, die Weihnachtsfeier mit Kindern, Eltern und Angehörigen in gewohnter Weise feiern kann. In den letzten Jahren ging das dort nicht, denn die Kirche war mehre Jahre geschlossen. Die Gemeindeleitung hatte 2014 beschlossen, aufgrund sinkender Gemeindegliederzahlen und geringerer finanzieller Mittel die Gemeindearbeit an einem Standort zu konzentrieren. Die Wahl fiel schließlich auf Beeck - nicht zuletzt wegen der historischen Bedeutung des Kirchbaus. Er wird nun zur zentralen Gottesdienststätte der Gemeinde, in dem auch Ausstellungen, Lesungen oder Konzerte stattfinden können. Hier soll es eine Zusammenarbeit mit dem Oberhof geben. Der Großteil der Gemeindegruppen wie Senioren und Jugend kommt zu seinen Aktivitäten nach wie vor im Gemeindezentrum am Ostacker zusammen.

Die Wurzeln der Beecker Kirche führen bis ins 10. Jahrhundert. Damals soll die Kirche als „Eigenkapelle“ des Oberhofs errichtet worden sein. Teile des heutigen Baus stammen aus dem 15. Jahrhundert. Der Turm des ursprünglich einschiffigen Gebäudes ist 1834 erneuert worden; die Kirche selbst wurde 1844 umgebaut und zum Ende des 19. Jahrhunderts neu verputzt. Die Kosten für die aktuellen Baumaßnahmen betragen ca. 738.000 Euro, von denen der Evangelische Kirchenkreis Duisburg 360.000 Euro als Baubeihilfe beisteuerte. Den restlichen Eigenanteil finanziert die Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck durch Rücklagenentnahmen, Verkaufserlöse von Grundstücken und Spenden.

Zur Internetseite der Gemeinde: www.ruhrort-beeck.de

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

04.12.2017



© 2017, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.