Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 12.12.2018

Siehe, auch jetzt noch ist mein Zeuge im Himmel, und mein Fürsprecher ist in der Höhe. Hiob 16,19

Paulus schreibt: 

Bei meinem ersten Verhör stand mir niemand bei, sondern sie verließen mich alle. Es sei ihnen nicht zugerechnet. Der Herr aber stand mir bei und stärkte mich. 2.Timotheus 4,16-17

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Foto: El Greco (1600) - Public Domain / Sawatzki Foto: El Greco (1600) - Public Domain / Sawatzki

Zum Stand der biblisch-archäologischen Forschungen

Auf den Spuren Jesu

Im vergangenen Jahr ging die evangelische Kirchengemeinde Trinitatis der Frage nach „Hat Jesus wirklich gelebt?“ Die Reihe wird nun mit zwei Veranstaltungen unter dem Titel „Auf den Spuren Jesu“ fortgesetzt. Pfarrer Dirk Sawatzki zeigt aktuelle Ergebnisse zur Leben-Jesu-Forschung auf und stellt sie zur Diskussion.

Bei der Reihe im letzten Jahr zeigte Pfarrer Sawatzki aus historischen Quellen außerhalb der Bibel den wissenschaftlichen Minimalkonsens auf: Es lebte im 1. Jahrhundert ein Mensch mit Namen Jesus; er wurde gekreuzigt und die Hinrichtung geschah unter Pontius Pilatus.

Bei der neuen Reihe zeigt Pfarrer Sawatzki aktuelle Ergebnisse zur Leben-Jesu-Forschung auf und stellt sie zur Diskussion. Dieser Forschungsansatz versucht das Leben Jesu aus seiner Umwelt, aus Geschichte, Archäologie und Judentum auf neue historische Grundlagen zu stellen. Auch wenn sich keine Biografie von der Geburt bis zur Kreuzigung mehr darstellen lässt, so ergeben sich doch hier und da aufschlussreiche Details, die weitere Mosaiksteine zu Leben und Lehre und damit zum Verständnis des Jesus aus Nazareth bilden.

Am Mittwoch, 11. April 2018 geht es ab 18.30 Uhr im Wedauer Gemeindehaus, Am See 8, um das Thema „Von Nazaret nach Kapernaum“ und am 25. April 2018 zur gleichen Uhrzeit am gleichen Ort um die letzten Tage Jesu in Jerusalem. Der Eintritt ist frei.

Zur Gemeindeseite: www.trinitatis-duisburg.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

04.04.2018



© 2018, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.