Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 21.05.2018

Wer dem Geringen Gewalt tut, lästert dessen Schöpfer. Sprüche 14,31

Eure Güte lasst kund sein allen Menschen! Der Herr ist nahe! Philipper 4,5

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Foto: TEN SING Duisburg, Silke Arend Foto: TEN SING Duisburg, Silke Arend

TEN SINGer bieten großen Stilmix in Meiderich

"Stilbruch"-Show war modern, bunt, stimmungsvoll und interaktiv

Seit 27 Jahren gibt es die Meidericher TEN SING Gruppe, doch die diesjährige Show sollte die bislang vielfältigste werden. Denn irgendwie wollte jeder etwas anderes. So schreiben es die Jugendlichen in ihrem Programmheft. Und so war das, was die etwa 40-köpfige Jugendgruppe am Wochenende im evangelischen Gemeindezentrum Auf dem Damm auf die Bühne brachte, ein bunter Stilmix.

„Stilbruch“ lautete schließlich auch das Motto der Show.

Das Konzept von TEN SING ist: Jugendliche treffen sich wöchentlich zu gemeinsamen Proben. Im Chor sowie in Workshops wie Tanz, Drama, Band und Technik erarbeiten sie ein Showprogramm zu einem bestimmten Thema. Dabei gibt es nur wenig Unterstützung von Erwachsenen, fast alles entspringt der Kreativität der Jugendlichen. Und kreativ gingen die TEN SINGer auch mit ihrem Thema „Stilbruch“ um.

Solisten, Chor und Band gaben verschiedenste Lieder zum Besten. Darunter Klassiker wie „Walking in Memphis“ oder Michael Jacksons „Man in the mirror“, härtere Klänge von Rammstein oder Eminem, Pop-Balladen wie „You’ll be in my heart“ oder Schlager von Wolfgang Petry. Das brachte Stimmung in den gut gefüllten Gemeindesaal, ließ das Publikum aber auch mal entzückt träumen. Der Minichor sang selbstgeschriebene A-capella-Arrangements zu aktuellen Popsongs.

Besonders kreativ gingen die Workshops „Drama“ und „Tanz“ mit dem Thema um. Mit kleinen Accessoires unterstrich der - ausschließlich weiblich besetzte - Tanzworkshop die stilistische Vielfalt ihrer Darbietungen, die vom modernen HipHop-Tanz über Ballett und Hula Hula bis hin zu CanCan und bayrischem Schuhplattler reichte. Das kam beim Publikum sehr gut an.

Der Drama-Workshop nahm sich verschiedener Genres an. So gab es eine originelle Märchenszene, in der ein Prinz eine Prinzessin heiraten soll, dieser lieber das Stubenmädchen ehelichen will und sich zur Überraschung aller doch für die hochnäsige Adelige entscheidet. Höhepunkt der dramatischen Darbietung war aber eine Gerichtsszene, in der kurzerhand ein junger Mann aus dem Publikum zum Angeklagten gemacht wurde. Die Zuschauer durften entscheiden, welche Beweise zugelassen und welche Zeugen angehört werden. So wurde die Show schließlich interaktiv.

Gemeindepädagoge Dirk Strerath, der die TEN SING-Gruppe seit 27 Jahren begleitet, war am Ende froh und glücklich, dass alles gut geklappt hat. Schließlich hätten die Jugendlichen in den Vorbereitungen selbst immer wieder mit Brüchen zu kämpfen gehabt. Das gehöre aber auch dazu, so Strerath. TEN SING ist immer offen für neue Jugendliche, die auch einmal auf der Bühne stehen wollen. Der Schnuppertag findet am Donnerstag, 7. Juni 2018 um 17.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Emilstraße in Obermeiderich statt.
Text: Daniel Drückes

INFO: TEN SING bedeutet „Teenager singen“ und steht für ein Konzept von kirchlicher Jugendarbeit, das im norwegischen CVJM entwickelt wurde. Eine TEN SING-Gruppe arbeitet ungefähr ein Jahr auf ein Konzert hin. Dort sind die unterschiedlichsten Elemente enthalten, für die es einzelne Workshops gibt. Alle Workshops bilden zusammen den sogenannten Großchor. Mitmachen kann in einer TEN SING-Gruppe jeder, der zwischen 14 und 20 Jahren alt ist. Die Show jedoch ist nur das Ergebnis, welches präsentiert wird. Im Vordergrund stehen die Gemeinschaft, gemeinsame Aktionen, der Spaß an der Sache und Jesus Christus. Deutschlandweit existieren mittlerweile etwa 130 TEN SING-Gruppen mit insgesamt ca. 5000 begeisterten TEN SINGern.

Zur Internetseite von TEN SING Duisburg: www.tensing-duisburg.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

14.05.2018



© 2018, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.