Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 12.12.2018

Siehe, auch jetzt noch ist mein Zeuge im Himmel, und mein Fürsprecher ist in der Höhe. Hiob 16,19

Paulus schreibt: 

Bei meinem ersten Verhör stand mir niemand bei, sondern sie verließen mich alle. Es sei ihnen nicht zugerechnet. Der Herr aber stand mir bei und stärkte mich. 2.Timotheus 4,16-17

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Wilfried Schmickler predigt beim ökumenischen Gottesdienst zum Barbaratag bei HKM; Foto: © KR, www.wilfriedschmickler.de Wilfried Schmickler predigt beim ökumenischen Gottesdienst zum Barbaratag bei HKM; Foto: © KR, www.wilfriedschmickler.de

Programm des Evangelischen Laboratoriums erschienen: Christlicher Blick entlarvt inhumane Arbeitswelt

Wilfried Schmickler predigt im Barbara-Gottesdienst

Das Programm des Ev. Laboratoriums ist erschienen. Es führt Veranstaltungen auf, die aktuelle Entwicklungen in der Arbeitswelt hinterfragen. Sie beleuchten das Zusammenleben in Deutschland unter christlichen Gesichtspunkten. Und sie benennen Möglichkeiten, problematischen Tendenzen in der Gesellschaft entgegenzusteuern.

In einem Vortrag am 9. Oktober in Duisburg geht es um die Problematik, dass der Sozialstaat in seiner jetzigen Form an die Grenzen gerät, der soziale Zusammenhang in Deutschland zu zerbrechen droht, die Ökonomie schon längst grenzenlos ist. Wie geht es weiter? Entwickelt sich daraus „Ein Jahrhundert neuer Gewalt und Verteilungskämpfe oder ein Jahrhundert der Nachhaltigkeit?“ Ob die EU sozialer werden muss, fragt eine Veranstaltung am 30. Oktober, ebenfalls in Duisburg. Hintergrund: In einem EU-Land sollen Arbeitnehmende gleichviel verdienen, auch wenn sie aus einem anderen EU-Land kommen. Aber wie sieht die Realität aus? „Die Finanzmarktkrise kommt nach 10 Jahren stärker zurück“ konstatiert Ralf Welter, Lehrbeauftragter im  Lehrgebiet Wirtschaftspolitik an der FH Aachen.  Welche Auswirkungen das hat, erfahren die Besucherinnnen und Besucher am 15. November in der Duisburger Veranstaltung. Darüberhinaus gibt die Broschüre Hinweise auf weitere wichtige Einrichtungen zum Thema, etwa die Mobbing-Hotline oder die Ausstellung „Erinnern gibt Zukunft“. Zudem verzeichnet sie Politische Nachtgebete und ökumenische Barbaragottesdienste. Darunter die christliche Feier am 9. Dezember mit einem ganz besonderen Teilnehmer: Predigen wird Kabarettist Wilfried Schmickler. Der Veranstaltungskalender ist bei evangelischen Kirchengemeinden und beim Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Duisburg-Niederrhein, Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg, Tel.: 0203 / 2951-3170 kostenfrei erhältlich. Darüber hinaus kann er auf der Internetseite www.ev-laboratorium.de im Downloadbereich eingesehen bzw. heruntergeladen werden.


Pressemitteilung des Evangelischen Krichenkreises Moers (www.kirche-moers.de).

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

27.09.2018



© 2018, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.