Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 19.11.2018

Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen. Josua 1,5

Jesus spricht: 

Eure Traurigkeit soll zur Freude werden. Johannes 16,20

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Heike Kehl und Okko Herlyn; Foto: Hermann Hops Heike Kehl und Okko Herlyn; Foto: Hermann Hops

Musikalisch-literarische Revue von und mit Heike Kehl und Okko Herlyn

Friedliches und weniger Friedliches von den Schlachtfeldern des Lebens

Mit ihrer musikalisch-literarischen Revue „Und ich begehre, nicht schuld daran zu sein“ erinnern Heike Kehl und Okko Herlyn an die große Tradition der Anti-Kriegs-Lieder und Friedenstexte von Matthias Claudius über Bertolt Brecht und Marie Luise Kaschnitz bis hin zu Erich Fried und Joan Baez. Am Freitag, 9.11.2018 tun sie dies um 20 Uhr in der Auferstehungskirche Ungelsheim, Sandmüllersweg 31.

Heike Kehl, bühnenerfahrene Rezitatorin und ausdrucksstarke Jazzsängerin, und Okko Herlyn, gestandener Theologe und niederrheinischer Kleinkünstler, werden auf ihre Weise den Ruf von Käthe Kollwitz: „Nie wieder Krieg!“ zu Gehör bringen. Dabei wird es auf den Schlachtfeldern des Lebens – von der Küche bis zum Schützengraben – mal mehr oder mal weniger friedlich zugehen: ernst und heiter, anrührend und kritisch, nachdenklich und unterhaltsam. Eintrittskarten für die musikalisch-literarische Revue gibt es im Vorverkauf zu zehn Euro (Schüler und Studenten sieben Euro) bei Pfarrer Rainer Kaspers (Tel.: 0203 / 7297702) sowie im Kirchencafé nach den Gottesdiensten in Ungelsheim. Die Karten an der Abendkasse kosten zwölf Euro; Schüler und Studenten zahlen sieben Euro. Zwei Tage nach dem Kabarettabend predigt Okko Herlyn im Gottesdienst am Sonntag, 11. November 2018 um 9.30 Uhr von der Kanzel der Auferstehungskirche zum Thema „Und ich begehre, nicht schuld daran zu sein“.

 

Zur Internetseite der Gemeinde: www.ev-auferstehungsgemeinde.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

02.11.2018



© 2018, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.