Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 19.11.2018

Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen. Josua 1,5

Jesus spricht: 

Eure Traurigkeit soll zur Freude werden. Johannes 16,20

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Foto: www.companeras.de Foto: www.companeras.de

Notkirche Duissern

Szenische Lesung der „Companeras“ mit Texten von Arthur Schnitzler

Erst lesen, dann spielen: Das Theater-Ensemble „Companeras“ führt seine Tradition fort und rezitiert wieder im Herbst Texte des Autoren, dessen Stück es dann im Frühjahr auf die Bretter bringt. Diesmal handelt es sich um Arthur Schnitzler. 

In der Lesung am Sonntag, 18. November 2018 um 17 Uhr in der Duisserner Notkirche, Martinstr. 35, präsentiert das Ensemble Ausschnitte aus Schnitzlers epischen und dramatischen Werken, die insbesondere Frauen in den Mittelpunkt stellen. Diese Frauengestalten sind nicht von gestern, meint das Ensemble. Das Gegenteil sei der Fall, denn Schicksale wie die von Therese, Christine, Else oder Genia geschehen heute in ähnlicher Weise. Schnitzlers Frauen sind unerschrocken, mutig, eigensinnig und Männer machen ihnen das Leben und Lieben schwer. In der szenischen Lesung bringen Anmerkungen zu Schnitzlers Leben im Wien des beginnenden 20. Jahrhunderts, untermalt von Musik, das Bild einer Persönlichkeit näher, die in die Abgründe des verfallenden Patriarchats blicken lässt. Tickets zu sieben bzw. vier Euro sind im Neudorfer Weltladen, Koloniestr. 92, telefonische (0151/56635084) und an der Abendkasse erhältlich. Den Erlös spendet das Ensemble wie immer für einen karitativen Zweck. Im März 2019 führt das Ensemble Schnitzlers Tragikomödie „Das weite Land“ ebenfalls in der Notkirche auf; das genaue Datum wird noch bekannt gegeben. Zum Ensemble: Die Companeras spielen klassisches Theater. Laut Selbstbeschreibung gilt ihre Liebe der Sprache, dem gemeinsamen Spiel und dem Publikum, das allein Theater ermöglicht. Seit 2006 probt und spielt das Ensemble auf der Bühne der Notkirche und hat dabei immer mehr Menschen für sein Spiel begeistern können. Jedes Jahr inszenieren die neun Frauen sowie drei Männer ein neues Theaterstück aus dem großen Fundus bedeutenden europäischen Theaters. Weitere Informationen zur Theatergruppe gibt es im Internet unter www.companeras.de.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

08.11.2018



© 2018, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.