Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 19.03.2019

Alles Fleisch soll erfahren, dass ich, der HERR, dein Heiland bin und dein Erlöser. Jesaja 49,26

Das Himmelreich gleicht einem König, der seinem Sohn die Hochzeit ausrichtete. Und die Knechte gingen auf die Straßen hinaus und brachten zusammen alle, die sie fanden, Böse und Gute; und der Hochzeitssaal war voll mit Gästen. Matthäus 22,2.10

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Duisburg Niederrhein

Dicker Europa-Schwerpunkt im Halbjahresprogramm

Der KDA Duisburg Niederrhein verknüpft seit seiner Gründung soziale, ökonomische und ökologische Herausforderungen mit sozialethischen Fragestellungen. 2010 kam der Arbeitsschwerpunkt „Laboratorium – Evangelisches Zentrum für Arbeit, Bildung und betriebliche Seelsorge“ dazu. Dessen aktuelle Veranstaltungen sind im neuen Programmheft zusammengefasst, das diesmal einen dicken Europa-Schwerpunkt hat.  

So lädt der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt Duisburg Niederrhein zum grenzübergreifenden Bürgerdialog zur Zukunft der EU im März ins niederländische Nimwegen ein. Dann stellt Journalistin Elisabeth Heinze im April in Duisburg zum Griechenland-Wahljahr die Frage: „Nach der Krise ist vor der Krise?“. Um die Gemeinsame Agrarpolitik der EU und ihre Konsequenzen für die Landwirtschaft in Deutschland geht es dann im Mai bei einer Experten-Diskussion in Kleve. In wie weit Chinas Stahlproduktion ruinöser Wettbewerb ist oder ob sich hierbei auch Chancen für Europa ergeben ist Thema einer Diskussion, die Jochen Pöttgen von der Regionalvertretung der Europäischen Kommission, MdB a.D. Johannes Pflug, ehrenamtlicher China-Beauftragter der Stadt Duisburg, und Tekin Nasikkol, Gesamtbetriebsratsvorsitzender thyssenkrupp Steel Europe AG, bestreiten. Kurz vor der Europa-Wahl präsentiert dann Marie Rosenkranz ein Manifest für die Begründung einer Europäischen Republik und am Wahltag selbst lädt der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt Duisburg Niederrhein zu einer Wahlparty ein. Selbst die Studienfahrten des KDA nehmen Europa in den Focus: Zum einen sollen die drei Tage in Paris im Mai unter dem Titel „Bürger aller Länder vereinigt Euch!!!“ eine Bestandsaufnahme vor der Europawahl werden. Und die Griechenladreise im Juni thematisiert die wirtschaftliche und gesellschaftliche Lage nach dem offiziellen Abschluss der EU-Memoranden.

Ein Kurs über die eigenen Erfahrungen mit „Arbeit“,  ein Vortrag von Prof. Dr. Traugott Jähnichen über „Industrie 4.0 und der Faktor Mensch“, eine Betriebsbesichtigung der Hüttenwerke Krupp Mannesmann oder der schon traditionelle ökumenische Landgottesdienst zeigen, dass das Programm des KDA auch in diesem Halbjahr dennoch wieder vielseitig ist.

Der Veranstaltungskalender ist bei evangelischen Kirchengemeinden und beim Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Duisburg-Niederrhein, Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg, Tel.: 0203 / 2951-3170 kostenfrei erhältlich. Darüber hinaus kann er auf dieser Internetseite im PDF weiter unten eingesehen bzw. heruntergeladen werden.

Zu den  Internetseiten:

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

21.02.2019



© 2019, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.