Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 17.12.2017

Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott. 1.Könige 2,1-2.3

Paulus schreibt: 

Wir lassen nicht ab, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, dass ihr, des Herrn würdig, ihm ganz zu Gefallen lebt und Frucht bringt in jedem guten Werk. Kolosser 1,9-10

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Heribert Hölz zu Besuch in der Kita; Foto: Ev. Kindergarten Altenbrucher Damm Heribert Hölz zu Besuch in der Kita; Foto: Ev. Kindergarten Altenbrucher Damm

Ev. Kita Altenbrucher Damm

Bosnienhelfer dankt mit einem Ständchen

Heike Brombach und ihr Team bringen schon seit vielen Jahren den Mädchen und Jungen der Kita des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg am Altenbrucher Damm bei, was Teilen heißt - auch indem fleißig für den guten Zweck gesammelt wird. Mehrere Male profitierte davon die Bosnienhilfe von Heribert Hölz. Er war zum Dank zu Besuch in der Kita.

Mit der aktuellen Spende von 281,80 Euro kann eine Familie in Bosnien unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ zwei Schafe kaufen, die zum Lebensunterhalt beitragen. Den Scheck überreichten Kita-Leiterin Brombach und die Kinder heute Heribert Hölz. Zum Kita-Besuch brachte er seine Gitarre mit und sang den Kindern seinen Dank mit dem „Gummibärchenlied“. Ganz still wurde es wieder, als der Helfer berichtete, wie die Menschen in Bosnien leben, worauf es dort beim Schafskauf ankommt und was man aus der Wolle und der Milch der Schafe so machen kann. Heribert Hölz nahm für seine nächste Bosnienreise einen Zettel mit. Auf ihm ist vermerkt, wie der neue Schafsbock und das neue Schaf heißen sollen: „Luise“ und „Bartholo-mäh-us“. Diese Namen hatten es auf der Hitliste, die schon lange in der Kita hängt, bei den Kindern ganz nach oben geschafft.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

16.02.2017



© 2017, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.