Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 17.07.2018

Der HERR spricht: 

Ihr sollt mir ein Königreich von Priestern und ein heiliges Volk sein. 2.Mose 19,6

Jesus spricht: 

Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Johannes 20,21

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Gehörlosengottesdienst in der Duisburger Marienkirche; Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg Gehörlosengottesdienst in der Duisburger Marienkirche; Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg

Seelsorge

Gehörlosenseelsorge

Die Evangelische Gehörlosenseelsorge und evangelische Schwerhörigenseelsorge in den Kirchenkreisen Duisburg, Essen, Mülheim a. d. Ruhr und Oberhausen begleitet gehörlose, schwerhörige und ertaubte Gemeindeglieder und ihre hörenden Angehörigen, die in ihren Ortsgemeinden wohnen und leben.

In der Marienkirche finden regelmäßig am vierten Sonntag im Monat um 15 Uhr Gottesdienste für Gehörlose statt, „und wer daran teilnimmt, erlebt einen sehr konzentrierten Gottesdienst, ohne Orgel, ohne Kirchenmusik aufgrund der Gehörlosigkeit, aber mit der Poesie von Gebärdenliedern, die von den gehörlosen Gottesdiensthelferinnen und – helfern vorgetragen werden,“ berichtet Pfarrer Volker Emler, der die Gehörlosengemeinde betreut. „Melodisch bewegen sich gebärdende Hände zum Lob Gottes. Gehörlose Christen sind im intensiven Augenkontakt mit dem Pfarrer, der Pfarrerin und den Gottesdiensthelfern, denn wenn ich eine Gebärde von den Händen und ein Wort von den Lippen nicht mitbekomme mit meinen Augen, muss ich mich sehr konzentrieren, um den Gottesdienst mit zu verfolgen“, so der Pfarrer.

Ev. Gehörlosenseelsorge
Henckelstraße 22
45147 Essen
Tel.: 0201 734982
Fax: 0201 701242
www.ekir.de/gl

Pfarrer Volker Emler
E-Mail: pfarrer.emler@t-online.de

Marienkirche
Josef-Kiefer-Straße 10
47051 Duisburg
www.ekadu.de

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2018, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.