Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 24.11.2017

Der HERR wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich. Psalm 9,19

Wir werden beim Herrn sein allezeit. So tröstet euch mit diesen Worten untereinander. 1.Thessalonicher 4,17-18

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg

Musik

Kirchenmusik zum Mitmachen

„Kirchenmusik in Duisburg lädt zum Mitmachen ein“ heißt es auf dem notenunterlegten Faltblatt, das erstmals von der Evangelischen Kirche in Duisburg herausgegeben wurde, um Interessierten einen Überblick über die Angebote zum Singen und Musizieren in den Kirchengemeinden zu bieten.

Die Fülle und Vielfalt der Möglichkeiten ist beeindruckend. Kreiskantorin Tiina Henke nennt das Ergebnis der Befragung, die dem Faltblatt zugrunde liegt, sehr erfreulich und vermutet, dass viele Kirchenmusiker, die zum größten Teil neben- oder ehrenamtlich arbeiten, viel Freizeit einsetzen, um ein so umfangreiches Angebot machen zu können.

Breiten Raum nimmt inzwischen die moderne Kirchenmusik ein: „Bei uns sind alle willkommen, alte und neue Kirchenmusik unterschiedlicher Stilrichtungen zu singen. Notenkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich“, vermeldet eine Gemeinde, ein andere geht ins Detail: „geistliche Lieder - von Selbstgeschriebenem über Taizé bis zu ,Verrocktem’“ wird hier erprobt. Kinder erhalten eine „kindgerechte Stimmbildung und lernen ansprechende geistliche Lieder für Gottesdienste und Feiern kennen und führen Kindermusicals auf“, werben andere Gemeinden. Damen zwischen 60 und 90 Jahren „singen, was das Herz begehrt“, Jugendliche und Erwachsene üben sich in „Gospel, Filmmusik, Pop“, Chor und Band singen „hauptsächlich englischsprachige alte und neue Gospels“ - da sollte für jeden etwas dabei sein.

Aber auch die klassische Kirchenmusik behauptet ihren Platz. Kirchenchöre pflegen geistliche Musik für Gottesdienste und Konzerte und weltliches Liedgut, eine „ökumenische Chorgemeinschaft“ erprobt gottesdienstlich orientierte „Kirchenchorliteratur durch die Jahrhunderte“, Kantoreien werben um „geschulte Chorsängerinnen und -sänger“ für größere Aufführungen. „Flötenkreise“ bieten ein Repertoire von der Renaissance und Barock über Klassik und Romantik bis hin zu moderner Literatur. „Kammermusikensembles“ widmen sich barocker und frühklassischer Kammermusik und Kinder und Senioren musizieren „alte und populäre Bläsermusik“.

Das 2013 gedruckte Faltblatt kann über den Ev. Kirchenkreis Duisburg - Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg, Telefon 0203 / 29513501 bezogen werden und hier als pdf eingesehen werden.

Aktuelle Informationen gibt Kreiskantorin Tiina Henke, Tel.: 3987968, E-Mail: kantorin.henke@web.de, www.kirchenmusik-duisburg.de.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2017, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.