Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 19.08.2019

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel. Sacharja 9,9

Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele. Matthäus 20,28

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Neudorf

Weltladen ist Teil des ersten nachhaltigen Fashion Shopping Guides des Ruhrgebiets

„BUY GOOD STUFF“ ist der erste „Fair Fashion Shopping Guide“ des Ruhrgebiets, der aufzeigt, wo in welchen Städten attraktive Mode zu finden ist, die zu fairen Bedingungen produziert wurde. In Duisburg gibt es diese u.a. im Neudorfer Weltladen. In dem Buch wird er auf einer Doppelseite porträtiert.

Im Weltladen Duisburg an der Koloniestr.92 ist neben vielen fair produzierten Waren auch faire Kleidung zu finden. „Unsere Kleider aus Nepal und Ghana lassen uns den Sommer mit gutem Gewissen genießen“ sagt Elisabeth Schumann. Dahinter steht das Wissen, dass die Menschen, die die Produkte herstellten, Sozialleistungen und faire Löhne erhielten, was keine Selbstverständlichkeit in vielen Ländern der Welt ist. Dabei profitieren Frauen, die im fairen Handel mitarbeiten, meist ganz besonders, denn er ist oft ihre erste und einzige Möglichkeit zu einem selbstbestimmten Leben. Seit seiner Gründung vor 38 Jahren unterstützt der Weltladen in Neudorf mit rund 20 Kooperationspartnern aus katholischen und evangelischen Gemeinden Produzenten in Afrika, Südamerika und Asien durch den Produktankauf zu gerechten Preisen. Er ist tatkräftig an Errichtung und Erhalt sozialer Einrichtungen, speziell in Afrika, beteiligt. Das Duisburger Weltladenteam besteht ausschließlich aus engagierten Ehrenamtlichen. Den „Fair Fashion Shopping Guide“ gibt es im Weltladen (www.weltladen-duisburg.de) kostenlos.

Der Ratgeber führt für Duisburg außerdem auch das „AT-elier“ am Ludgeriplatz 25 an, wo es selbstentworfene und gefertigte Kleidung aus Naturmaterialien gibt. Vorgestellt wird in dem Guide auch „Róka Fair Clothing“ an der Gneisenaustr.102, wo Bio-Baumwolltextilien mit selbstentworfenen Motiven veredelt werden. Und natürlich fehlt auch nicht das Modelabel „esthétique“ der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung mit seiner Rockabilly-Kollektion.Der  Ratgeber wurde in einer Auflage von 10.000 Exemplare gedruckt und führt nicht nur Faire Shops auf, denn weitere Artikel berichten über die Probleme konventioneller Fertigung und die Möglichkeiten ökologischer Produktion unter fairen Arbeitsbedingungen. Zudem rundet eine Fotostrecke mit attraktiver fairer Mode den Inhalt des Ratgebers ab. Der Ratgeber ist Ergebnis eines breit aufgestellten Kooperationsprojekt von Engagement Global, der AMD Akademie Mode & Design Düsseldorf, des Netzwerks Faire Metropole Ruhr und dem Seminar für Kulturanthropologie des Textilen (TU Dortmund).

Über den Weltladen: Seit seiner Gründung vor 38 Jahren unterstützt der Weltladen in Neudorf mit rund 20 Kooperationspartnern aus katholischen und evangelischen Gemeinden Produzenten in Afrika, Südamerika und Asien durch den Produktankauf zu gerechten Preisen. Er ist tatkräftig an Errichtung und Erhalt sozialer Einrichtungen, speziell in Afrika, beteiligt. Das Duisburger Weltladenteam besteht ausschließlich aus engagierten Ehrenamtlichen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

23.07.2019



© 2019, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.