Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 06.07.2020

So fern der Morgen ist vom Abend, lässt er unsre Übertretungen von uns sein. Psalm 103,12

Wo die Sünde mächtig geworden ist, da ist die Gnade noch viel mächtiger geworden. Römer 5,20

Der Direkte Draht

Unsere PDF-Adressbroschüre aus dem Bereich der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie in Duisburg

> weitere Informationen

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Der schläfrige Emil mit seinen Eltern (links) und Angela Krug vom Vorbereitungskreis der Segensfeier in der Lutherkirche Obermarxloh. Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg; Merkelt-Rahm Der schläfrige Emil mit seinen Eltern (links) und Angela Krug vom Vorbereitungskreis der Segensfeier in der Lutherkirche Obermarxloh. Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg; Merkelt-Rahm

Kirchen begrüßen Neugeborene

Vierte ökumenische „Segensfeier für Babys“

„Willkommen im Leben, kleiner Segen“ ist auch das Motto der inzwischen vierten Segensfeier für Familien mit Babys, zu der katholische und evangelische Kirche aus dem Duisburger Norden wieder gemeinsam einladen. Angesprochen sind Familien mit Neugeborenen bis zu sechs Monaten sowie alle, die sich den Kindern verbunden fühlen.

Durch den stimmungsvollen, halbstündigen Gottesdienst mit viel kindegerechter Musik am Sonntag, 26. Januar 2020 um 15 Uhr in der Obermarxloher Lutherkirche an der Wittenberger Str. 15 leiten die Familien und Gäste wieder einfühlsam Pastoralreferentin Sr. Mariotte aus der katholischen Pfarrei St. Johann und Pfarrerin Birgit Brügge von der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Obermarxloh. Teil der Feier ist, daß die Eltern den Namen ihres Kindes auf eine Krone schreiben, größere Geschwisterkinder erhalten einen kleinen Holzengel. Das anschließende Segensritual spenden Frauen und Männern, die die Feier inhaltlich gemeinsam vorbereitet haben. Nach dem Gottesdienst sind alle zum Austausch bei Kaffee, Tee und Gebäck eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Kosten entstehen keine. 

Als Zwischenbilanz zu den Segensfeiern hält Pfarrerin Brigit Brügge fest: „Der Zuspruch zu unseren Segensfeiern wurde von Mal zu Mal größer, auch wurden immer mehr Familienangehörige mitgebracht. Dennoch haben die Feiern nichts von ihrem ´intimen´ Charakter verloren. Es ist schon ein sehr intensiver und bewegender Moment für die Familien und auch für die Segnenden, wenn sie dem kleinen Menschenkind die Hände auf den Kopf legen und so gemeinsam um Gottes Nähe und Beistand bitten. Oftmals haben die Eltern einen besonderen Wunsch für ihr Kind, der dann in die Segensworte miteinfließt. Dadurch, dass sich die Segnenden in der ganzen Kirche verteilen, ist die private Atmosphäre jeder einzelnen Familie auch räumlich gewahrt.“

Die Segensfeiern für Babys sind keine Taufe und wollen es auch gar nicht sein. Hierzu erklärt Sr. Mariotte Hillebrand: „Unabhängig davon, ob sich Eltern für die Taufe entscheiden oder damit noch warten wollen, ist jedes Baby doch vom Beginn seines Lebens an Gottes geliebtes Kind. Das wollen wir den Neugeborenen, seinen Eltern, Großeltern und den Geschwistern mit unserer Segensfeier zusagen. Und wir wollen in Gemeinschaft mit anderen jungen Familien das neue Leben und die glückliche Geburt feiern.“

Die Segensfeier für Familien mit Babys ist ein Gemeinschaftsprojekt der katholischen wie evangelischen Pfarreien und Gemeinden aus Hamborn und Meiderich unter Beteiligung der katholischen Familienbildungsstätte und des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg. Die nächste Segensfeier ist für den 17. Mai 2020 in der katholischen Josephskirche an der Rennerstrasse  geplant.

Das Bild zeigt den schläfrigen Emil mit seinen Eltern (links) und Angela Krug vom Vorbereitungskreis der Segensfeier. Aufgenommen hat es Sabine Merkelt-Rahm bei der ersten Segensfeier im Duisburger Norden vor gut einem Jahr.  

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

14.01.2020



© 2020, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.