Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 26.01.2021

Ist mein Wort nicht wie ein Feuer, spricht der HERR, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmeißt? Jeremia 23,29

Jesus spricht: 

Ich bin gekommen, Feuer auf die Erde zu werfen; was wollte ich lieber, als dass es schon brennte! Lukas 12,49

Der Direkte Draht

Unsere PDF-Adressbroschüre aus dem Bereich der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie in Duisburg

> weitere Informationen

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Die Pauluskirche in Hochfeld; Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg, Pickartz  Die Pauluskirche in Hochfeld; Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg, Pickartz

Evangelische Gemeinde Duisburg-Hochfeld

Weihnachten in der evangelischen Gemeinde Hochfeld

Alle Mitglieder der Evangelischen Gemeinde Duisburg Hochfeld erhalten in den nächsten Tagen einen Brief. Darin begründet das Presbyterium, dass der Schutz der Gesundheit ausschlaggebend für die dennoch schwere Entscheidung war, ab sofort und bis zum Ende des Lockdown keine Gottesdienste vor Ort in der Gemeinde und in der Pauluskirche zu feiern.

„Aber wir verzichten nicht auf Weihnachten, das kann uns auch keine Pandemie nehmen“ heißt es weiter in dem Brief und: „Dass unser Heiland kommt, der Erlöser in der Welt ist, das bleibt besonders in der aktuellen Krise wahr, sein Kommen war still, ärmlich und klein. Nun werden wir ein besinnliches Weihnachten feiern und möglichst zu Hause bleiben.“ Diejenigen Familien, die sich bereits für die geplanten Weihnachtsgottesdienste angemeldet haben, werden direkt benachrichtigt. Die Gemeinde hat außerdem die Läute-Ordnung der Hochfelder Pauluskirche kurzfristig ergänzt: Bis zum Ende des Lockdown, voraussichtlich bis zum 10. Januar 2021 wird vom Turm der Pauluskirche täglich um 15 Uhr ein Vollgeläut zu hören sein: Im Gedenken an die, die der Pandemie zum Opfer gefallen sind und allen, die unter ihren Folgen leiden. Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter https://hochfeld.ekir.de.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

27.11.2020



© 2021, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.