Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 05.03.2021

Der Name des HERRN ist ein starker Turm, der Gerechte eilt dorthin und findet Schutz. Sprüche 18,10

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden! Philipper 4,6

Der Direkte Draht

Unsere PDF-Adressbroschüre aus dem Bereich der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie in Duisburg

> weitere Informationen

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Einige der Fenster, die nach Entwürfen der Schweizer Künstlerin Romy Fischer für die Meidericher Kirche gemacht wurden; Foto: Katja Hüther Einige der Fenster, die nach Entwürfen der Schweizer Künstlerin Romy Fischer für die Meidericher Kirche gemacht wurden; Foto: Katja Hüther

Evangelische Kirchengemeinde Meiderich

Kirchenfenster wieder eingebaut und Gemeindethemen im Netz

In der evangelischen Kirche Meiderich sind die wunderbaren Buntglasfenstern der Künstlerin Romy Fischer nach vielen Monaten wieder an ihrem Platz. Bis das Gotteshaus öffnet und man die Fenster wieder von innen auf sich wirken lassen kann, kann man Bauwerke und Themen der evangelischen Gemeinde auf unterhaltsame Weise online kennenlernen. Los geht es mit der alten Glocke, die vor der Kirche steht.

Das neue Videoformat der Gemeinde nennt sich „Augenblick mal!“ und lädt alle zwei Wochen ein, spannende und fesselnde Geschichten aus der Kirchengemeinde und dem Stadtteil, die meist auf den ersten Blick verborgen bleiben, zu entdecken. So wie bei Auftaktfilm zu der 704 Jahre alten Glocke, die vor dem Gotteshaus steht und eine aufregende Reise hinter sich hat, der jetzt schon zu sehen ist, sind in jeder Folge von „Augenblick Mal!“ Hintergründe und oft Unbekanntes zum jeweiligen Thema zu erfahren. Gesammelt werden die Kurzfilme auf der Internetseite der Kirchengemeinde www.kirche-meiderich.de; in der nächsten Folge soll es um den Weltgebetstag der Frauen gehen, der in der Meidericher Kirche jährlich zusammen mit der katholischen Kirche und der Gemeinde Obermeiderich gefeiert wird. Was das für ein Tag ist und warum er gefeiert wird, verrät Pfarrerin Monika Gebhardt in „Augenblick mal!“.

 

Die Gemeinde hofft, in der Meidericher Kirche bald auch wieder die Menschen zu den Gottesdiensten begrüßen zu dürfen. Vor Ort können dann alle wieder das durch die Buntglasfenster entstehende Lichtspiel im Innenraum des Gotteshauses auf sich wirken lassen. Die wertvolle Verglasung war zur Sicherheit ausgetauscht worden, denn im Juni des vergangenen Jahres waren Risse im Fußboden und an den Holzsäulen im Inneren der Kirche sowie in einigen der neuen Kirchenfenster aufgetreten. Die Kirche wurde damals aus Sicherheitsgründen geschlossen und die neuen Kirchenfenster wurden vorsichtshalber ausgebaut. Die Untersuchung der Schäden durch einen Statiker ergab, dass keine Bedenken bezüglich der Sicherheit der Kirche bestanden. Die Buntglasfenster wurden jetzt nach Abschluss der Bauarbeiten auf dem Kirchplatz wieder eingebaut. Nun liegt es nur noch an den Umständen der Pandemie, wann das Gotteshaus wieder in vollem Umfang genutzt werden kann.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

10.02.2021



© 2021, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.