Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Veranstaltungen

Konzerte, Musik, besondere Gottesdienste, Kulturveranstaltungen etc.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 05.03.2021

Der Name des HERRN ist ein starker Turm, der Gerechte eilt dorthin und findet Schutz. Sprüche 18,10

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden! Philipper 4,6

Der Direkte Draht

Unsere PDF-Adressbroschüre aus dem Bereich der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie in Duisburg

> weitere Informationen

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Michael Hübner (links im Bild) im Austausch mit Ulrich Christofczik; Foto: www.cwdu.de Michael Hübner (links im Bild) im Austausch mit Ulrich Christofczik; Foto: www.cwdu.de

Evangelisches Christophoruswerk

Praxisinfos Altenpflege aus erster Hand

Michael Hübner, der stellvertretende Vorsitzende der SPD Fraktion im NRW Landtag, zu Besuch im Ev. Christophoruswerk. Im ausführlichen Austausch mit Ulrich Christofczik, Vorstand im Evangelischen Christophoruswerk, ging es um die Situation der Altenpflege besonders in Zeiten der Corona-Pandemie und um das Zusammenspiel zur Krisenbewältigung von Pflege vor Ort mit kommunaler und Landespolitik. 

Positiv hervorgehoben wurde die hervorragende Unterstützung der Stadt Duisburg bei den Schnelltests und die gute Zusammenarbeit im Krisenstab der Stadt, aber auch kritische Themen in Bezug auf Landeserlasse während der Pandemie waren Gegenstand des offenen Meinungsaustausches. Da Michael Hübner auch wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD im Ruhrparlament ist, ging es auch um die wirtschaftliche Bedeutung der Altenpflege als großer Arbeitgeber in der Region. Praxis trifft Politik - wichtig nicht nur in Krisenzeiten.

Text und Bild: www.cwdu.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2021, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.