Gottesdienste

Im Kalender finden Sie die Termine für Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Ebenso finden Sie aber auch die Gottesdienste in Krankenhäusern und Einrichtungen.

> weitere Informationen

Missbrauch

In der Evangelischen Kirche im Rheinland gelten Leitlinien zum Umgang mit sexualisierter Gewalt, es gibt klare Verfahrenswege und Hilfen für Betroffene. Hier finden Sie Kontakte und Materialien.

> weitere Informationen

Kircheneintritt

Wir laden Sie ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott zu suchen. Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied in der Evangelischen Kirche zu werden.

> weitere Informationen

Diakonie in Duisburg

Die Diakonie der evangelischen Kirche in Duisburg bietet Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen und ist in sämtlichen Bereichen der sozialen Arbeit tätig.

> weitere Informationen

Losung für den 23.06.2021

Ich will dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben. Psalm 63,5

Mit Freuden sagt Dank dem Vater, der euch tüchtig gemacht hat zu dem Erbteil der Heiligen im Licht. Kolosser 1,11-12

Der Direkte Draht

Unsere PDF-Adressbroschüre aus dem Bereich der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie in Duisburg

> weitere Informationen

Umfrage zum Kirchenaustritt

Sie sind aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Wir bedauern Ihren Schritt, aber wir respektieren ihn auch. Uns interessiert, was Sie zum Austritt bewogen hat.

> weitere Informationen

Service

Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg, Rolf Schotsch Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg, Rolf Schotsch

Gemeindeleben

Gottesdienste unter freiem Himmel, in der Kirche und im Internet

Aufgrund niedriger Inzidenzzahlen feiern fast alle Gemeinden im Kirchenkreis wieder Gottesdienste vor Ort, und Gläubige haben die Wahl, ob sie im Gotteshaus, auf der Kirchenwiese oder im Internet mitfeiern. Bei allen Gottesdiensten vor Ort gelten selbstverständlich Hygieneschutzkonzepte, sind die Teilnehmendenzahlen begrenzt und meist vorherige Anmeldungen bzw. Registrierungen vor Ort notwendig.

Im Duisburg Norden werden beginnend mit dem ersten Juni-Sonntag in fast allen Gemeinden Gottesdienste in den Kirchen gefeiert. So werden in der Evangelischen Bonhoeffer Gemeinde die Sonntags-Gottesdienste im Juni in der Kreuzeskirche gefeiert (Anmeldungen unter 75969700 oder per Email silke.dittberner@kirche-duisburg.de; www.bonhoeffer-gemeinde.org), in den Gemeinde Hamborn ( http://www.friedenskirche-hamborn.de), und Ruhrort-Beeck (www.ruhrort-beeck.de) ist eine Anmeldung nicht notwendig. In der Nachbargemeinde Neumühl werden in der Gnadenkirche auch wieder Gottesdienste gefeiert – hier aber ist eine Anmeldung erforderlich (580448; www.ekir.de/neumuehl). Auch die evangelische Kirchengemeinde Meiderich lädt wieder zur Feier von Gottesdiensten in ihre Kirche, Auf dem Damm 6, ein – ohne Anmeldung, aber auch hier mit Abstand und Schutz. Außerdem bleibt zusätzlich das beliebte Angebot der „Offenen Kirche“ freitags von 16 bis 18 Uhr bestehen. Die Gemeinde will zudem weiterhin mit geistlichen Angebote im Internet vertreten sein: So soll ein kurzes Videoformat ähnlich dem „Impuls der Woche“ einmal monatlich weiterhin online abrufbar sein. Beginnend mit der ersten „Sommerkirche“ am 4. Juli lädt die Gemeinde zudem mit der Nachbargemeinde Obermeiderich (www.obermeiderich.de), die derzeit Internet-Gottesdienste anbietet, zu gemeinsamen Gottesdiensten in der Kirche ein.

In der Duisburger Mitte lädt die Evangelische Kirchengemeinde At-Duisburg (www.ekadu.de) wieder zur Feier von Gottesdiensten in der Salvatorkirche und der Duisserner Lutherkirche ein, wobei bei letzterer eine Live-Übertragung ins Internet vorgesehen ist. Wer vor Ort dabei sein möchte, muss sich in den Küsterbüros Lutherkirche Duissern (Tel: 0203 / 332560) bzw. Salvatorkirche (Tel: 0203 / 287262) anmelden.  Auch die Innenstadtgemeinden Hochfeld (www.hochfeld.ekir.de), Neudorf-Ost (www.neudorf-ost.de) und Neudorf-West feiern wieder Gottesdienste vor Ort, manche davon gemeinsam und unter freiem Himmel, so wie zum Beispiel den Waldgottesdienst am 6. Juni.

Auch im Duisburg Süden werden in allen Gemeinden wieder Gottesdienste vor Ort gefeiert. Die Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis lädt zunächst zur Feier unter freiem Himmel ein. Zu manchen, wie dem Open-Air-Gottesdienst am 13. Juni 2021 um 10.30 Uhr im Biegerpark, lädt die Gemeinde zusammen mit den Nachbargemeinden Wanheim und Wanheimerort zusammen ein und überträgt sie auch im Internet. In Wanheimerort und in Wanheim werden zudem wieder Gottesdienste in den Kirchen gefeiert, in Wanheim ist eine vorherige Anmeldung notwendig (0203 / 771321). Und: Immer am 15. eines Monats gibt es einen Online-Gottesdienst der drei Gemeinden (ab 8 Uhr online) auf den drei Internetseiten www.trinitatis-duisburg.de, www.gemeinde-wanheim.de und www.wanheimerort.ekir.de; die erste Ausgabe kommt am 15. Juni, in der Pfarrerin Ute Sawatzki predigt. Für die Gottesdienste in der Huckinger und der Ungelsheimer Kirche der Auferstehungsgemeinde (https://evaufdu.de) ist eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich; eine Registrierung erfolgt aber vor Ort. Auch die Nachbargemeinde Großenbaum-Rahm feiert wieder Gottesdienste vor Ort (https://ekgr.de); außerdem ist die Versöhnungskirche an der Lauenburger Allee zum Gebet und zum Innehalten immer dienstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2021, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.