Logo EKiR
Das evangelische Gemeindezentrum Duisburg Obermeiderich; Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg, Pickartz

Das evangelische Gemeindezentrum Duisburg Obermeiderich; Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg, Pickartz

Traditionelle gemeinsame Sommerkirche der Gemeinden Meiderich und Obermeiderich

Sommerkirche jetzt in Obermeiderich

Zur traditionellen gemeinsamen Sommerkirche wollten die beiden Kirchengemeinden Meiderich und Obermeiderich in diesem Jahr in die Kirche, Auf dem Damm, einladen. Wegen Schäden, die in den letzten Tagen verstärkt in der Kirche aufgetreten sind, kann diese bis auf weiteres nicht genutzt werden. Die Sommerkirche fällt aber nicht aus, sondern wird kurzerhand in die Kirche an der Emilstr. 27 verlegt.

Dort predigen - wie in jedem Jahr in den Sonntagsgottesdiensten der Sommerkirche -  Menschen aus den beiden Gemeinden abwechselnd: Am 5. Juli um 11 Uhr ist es Pfarrerin Sarah Süselbeck, am 12. Juli gestalten Küsterin Uta Rogalla und Pfarrer Frank Hufschmidt zur gleichen Zeit den Gottesdienst, am 19. Juli um 11 Uhr predigt Prädikant André Welters und am 26. Juli zur gleichen Zeit ist es Pfarrerin Monika Gebhardt. Das allumspannende Thema der Reihe ist Frieden.

Zur Teilnahme an den Gottesdiensten ist keine Anmeldung nötig. Es gibt aber nur 55 Plätze, die auf Abstand zueinander stehen. Besucherinnen und Besucher betreten die Kirche mit Abstand und Mundschutz einzeln durch das Foyer und füllen ein Namensformular aus.

Bei den Schäden in der Meidericher Kirche Auf dem Damm handelt es sich um Risse, die im Fußboden, in den Holzsäulen und an den Emporen zu beobachten sind. Ein Expertenteam arbeitet mit Hochdruck daran, die Hintergründe der Schäden zu aufzuklären, einzuschätzen und weitere Maßnahmen zur Behebung einzuleiten. Bis dahin muss die Kirche geschlossen bleiben.  

26.06.2020


Losung für den 07.08.2020

Der HERR wird Zion wieder trösten. Sacharja 1,17

Aus großer Todesnot hat er uns errettet und wird er uns erretten; auf ihn haben wir unsere Hoffnung gesetzt. 2.Korinther 1,10