Logo EKiR
www.ev-auferstehungsgemeinde.de

www.ev-auferstehungsgemeinde.de

Ausstellungseröffnung im Duisburger Süden

Lichtspiele in der Auferstehungskirche

In der Ungelsheimer Auferstehungskirche sind meist mehrmals im Jahr verschiedenste Kunst- und Fotografie-Ausstellungen zu sehen. Die evangelische Gemeinde hält an dem Format fest und zeigt jetzt Fotografien aus dem städtischen Umfeld der Region. In den Bildern geht es um das Spiel von Licht und Schatten und die Leuchtkraft der Farbe.

Susanne Heinemann, Diplom-Ingenieurin für Innenarchitektur in Bochum, und Andrea Schirmer, Diplom-Designerin aus Duisburg, gaben der Ausstellung den Titel „Lichtspiele – Fotografische Streifzüge durch die Wirklichkeit des Scheins“. Ihre Fotografien lassen Raum für freie Assoziationen und sind als zeitgemäße und aus dem alltäglichen Erleben heraus gestaltete Andachtsbilder gedacht, die den Betrachter zu Ruhe und Kontemplation einladen.  

Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 20. September 2020 in der Ungelsheimer Auferstehungskirche, Sandmüllersweg 31 eröffnet. Bereits der Gottesdienst, der um 9.30 Uhr beginnt, wird sich thematisch mit der Ausstellung beschäftigen. Um 10.30 Uhr wird sie dann mit einem Gespräch mit den Fotografinnen eröffnet. Die Ausstellung ist bis zum 25. Oktober zu den Öffnungszeiten des Gemeindezentrums (http://www.ev-auferstehungsgemeinde.de/)  oder nach telefonischer Anmeldung bei Pfarrer Rainer Kaspers (0203 / 7297702) zu besichtigen.

16.09.2020


Losung für den 24.11.2020

Aller Welt Enden sehen das Heil unsres Gottes. Psalm 98,3

Zündet man denn ein Licht an, um es unter den Scheffel oder unter die Bank zu setzen? Und nicht, um es auf den Leuchter zu setzen? Markus 4,21