Logo EKiR
Hinter der Kirche 34 ist der Hauptsitz des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg; Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg

Hinter der Kirche 34 ist der Hauptsitz des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg; Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg

Evangelisches Bildungswerk Duisburg

Keine Familienbildungskurse mehr in diesem Semester

Im Zuge der Regelungen der neuen Corona-Schutzverordnung hat das Evangelische Bildungswerk Duisburg zahlreiche Entscheidungen zu den außerschulischen Angeboten getroffen: Alle Kurse der Familienbildung werden für das restliche Wintersemester 2020 abgesagt.

„Wir hätten nach der Coronaschutzverordnung NRW noch einzelne Seminare weiterhin durchführen können, mit Blick auf die bedrohlich hohen Infektionszahlen haben wir uns aber trotzdem zu dieser Absage entschlossen“ erläutert Dr. Marcel Fischell, Geschäftsführer des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg, die Entscheidung. Die Teilnehmergebühren für die ausfallenden Termine werden selbstverständlich und unaufgefordert erstattet werden. „Aufgrund des Umfangs an Überweisungen bitten wir allerdings um Geduld. Alle Gebühren werden definitiv zurückerstattet werden“ sagt der Geschäftsführer zu. Die Kurse, Prüfungen und Kinderbetreuung der Integration finden weiterhin statt; es gilt eine Maskenpflicht während der gesamten Kurszeit. Die Seminare im Rahmen der pädagogischen Begleitung im Freiwilligen Sozialen Jahr hingegen finden alle in diesem Jahr digital als Videokonferenz statt. Über eine Fortsetzung und mögliche Veränderungen in der Durchführung vor Ort in den verschiedenen Projekten, wie „Willkommensangebote“ oder „Eltern für Eltern“ finden derzeit Abstimmungen mit der Projektträgerin, der Stadt Duisburg, und den Projektpartnern statt. Die Kindertageseinrichtungen und Offenen Ganztage des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg bleiben unverändert geöffnet.

Zur Internetseite: www.ebw-duisburg.de

30.10.2020


Losung für den 26.01.2021

Ist mein Wort nicht wie ein Feuer, spricht der HERR, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmeißt? Jeremia 23,29

Jesus spricht: 

Ich bin gekommen, Feuer auf die Erde zu werfen; was wollte ich lieber, als dass es schon brennte! Lukas 12,49