Logo EKiR
Besuch beim Partnerkirchenkreis; Foto: csh

Besuch beim Partnerkirchenkreis; Foto: csh

Kirchenkreis

Kirchenkreispartnerschaft

Die Kirchenkreispartnerschaft zur Southern Tagalog Conference/Philippinen besteht seit 1992.

Seit 1992 gibt es die Kirchenkreispartnerschaft mit einem Kirchenkreis auf den Philippinen. Der Kirchenkreis auf den Philippinen umfasst 33 Gemeinden. Der Gottesdienst ist zentraler Versammlungsort, die Gemeindearbeit basiert auf 4 Säulen: christliche Jugendarbeit, Frauenarbeit, Männerarbeit und Bibelarbeitskreise. Das Engagement für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung spielt eine große Rolle. Im Jahr 2002 wurde ein Partnerschaftsvertrag unterschrieben. Diese Partnerschaft erhielt neue Wurzeln: Mit Duisburger Hilfe werden an zwölf Standorten mehrere hundert Mädchen und Jungen in ihrer frühkindlichen Erziehung gefördert. Neben der vorschulischen Betreuung durch ehrenamtliche Lehrerinnen, gibt es in den mit einfachen Mitteln improvisierten Kindertagesstätten, eine warme Mahlzeit für die oftmals unter- oder mangelernährten Kinder, von den viele aus ärmsten Familien kommen. Auch die Eltern werden in das Projekt einbezogen, indem sie in den Bereichen Gesundheit und Ernährung geschult werden. Durch regelmäßige Besuche, die auch im Partnerschaftsvertrag vereinbart sind, Partnerschaftsgottesdienste und Fürbitte, eröffnet die Kirchenkreispartnerschaft Möglichkeiten des ökumenischen Lernens über kulturelle und spirituelle Verschiedenheiten hinweg.

(von links) Pastor Junwel Bueno, Vorsitzender des Partnerschaftskommittees, Christiane Schmidt-Holzschneider, Dr. Ruth Koßmann und Superintendentin Pastorin Rachel Hernandez; Foto: csh

Im März 2016 Christiane Schmidt-Holzschneider, Mitglied des Kreissynodalvorstandes, sowie Pfarrerin Dr. Ruth Koßmann den Partnerkirchenkreis des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg in den Philippinen. Über ihre Erlebnisse, interessante Begegnungen und ein erfolgreiches Projekt für Vorschulkinder berichteten die beiden in der 100. Ausgabe von „Nord-Südblick“, der Radio-Sendereihe der Infostelle „Dritte Welt“ des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Auf der Internetseite des Duisburger Bürgerfunks kann die Sendung vom 6.4.2016 nachgehört werden.

Anlässlich der 25jährigen Partnerschaft zwischen dem Evangelischen Kirchenkreis Duisburg und dem philippinischen Kirchenkreis Southern Tagalog Conference besuchte im Juli eine sechsköpfige Delegation aus den Philippinen, angeführt von Superintendent Reverend Junwel Bueno, Duisburg. Die Besucher konnten verschiedene Gemeinden, kirchliche und diakonische Einrichtungen sowie den Pfarrkonvent kennenlernen. Ein Höhepunkt war der Festgottesdienst zum Jubiläum am 2. Juli 2017 in der Salvatorkirche, den die Delegation mitgestaltete. Feierlich und symbolisch wurde auch der Wiesengottesdienst am 9. Juli vor der Duisserner Lutherkirche, bei dem die Besucher einen Apfelbaum pflanzten. Zudem feierten die Gäste den Kreiskirchentag am 8. Juli 2017 in der Duisburger Innenstadt mit.


Losung für den 24.10.2021

Mein Geist soll unter euch bleiben. Fürchtet euch nicht! Haggai 2,5

Der Gott der Hoffnung erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes. Römer 15,13